Eingabepanel

Aus Puerto Patida Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingabepanel zu Beginn der ersten Staffel
Eingabepanel zum Ende der ersten Staffel

Die Eingabepanel spielen eine wichtige Rolle im Finale jeder Folge von Puerto Patida. Auf ihnen wird der Code eingegeben, den die Angeschwemmten im sich im Lauf ihrer Zeit auf der Insel erarbeitet haben. Mit der korrekten Eingabe haben die Angeschwemmten die Möglichkeit, BürgerInnen von Puerto Patida zu werden,

Die verschiedenen Eingabepanels

Staffel 1: Im Leuchtturm

Im Leuchtturm stand in Staffel 1 das Eingabepanel. Dort hatte Bert Baguette eine interessante Konstruktion gebaut: Zunächst mussten die Angeschwemmten Strom für das Eingabepanel erzeugen, indem sie über Zitteraale liefen. Am Eingabepanel selbst mussten sie sich zunächst entscheiden, ob sie den Ausweisdrucker oder den Teleporter betätigen wollten.

  • Bis zur Folge S01F11 hatte das Eingabepanel die Tasten Orange, Blau, Gelb, Grün, Magenta und Cyan.
  • Von Folge S01F12 bis zum Finale der ersten Staffel hatte das Eingabepanel die Tasten Kokosnuss, Banane, Orange, Kiwi, Ananas und Zitrone.

Staffel 2: Im Vulkan

Am Ende der ersten Staffel war der Leuchtturm eingestürzt, und mit ihm das alte Eingabepanel. Das neue Folgenfinale fand von nun an im Vulkan Magma Spimo statt, wo die Angeschwemmten die Aufgabe hatten, die Erdbebenmaschine für zwei Wochen zu stoppen. Diese war von der mysteriösen Person dort installiert worden. Nach dem Lösen verschiedener Aufgaben in verschiedenen Räumen kamen die Angeschwemmten in einen dritten Raum, wo das neue Eingabepanel stand. Dieses hatte aber keine festen Knöpfe mehr, sondern war mit einer Tastatur versehen, mit der man Wörter oder Zahlen eingeben konnte. Mit der Eingabe des richtigen Codes wurde der Timer der Erdbebenmaschine um zwei Wochen zurückgesetzt.

Staffel 3: Im Magma-Spimo-Abenteuerland

In der Zeit, die zwischen Staffel zwei und drei vergangen ist, wurde im Vulkan das Magma-Spimo-Abenteuerland errichtet. Seitdem findet das Folgenfinale dort statt. Nach einer Fahrt mit der Achterbahn Ostro Ojo gelangen die Angeschwemmten in die von einer umprogrammierten PEMELA gesteuerten Finalräume. Hier gibt es nun kein spezielles Eingabepanel mehr, sondern verschiedene Stationen für einzelne Rätsel, die auch Eingabepanel beinhalten können.

Sonderfolgen

In einigen Sonderfolgen mussten die Angeschwemmten keins der klassischen Eingabepanel betätigen. So musste zum Beispiel Lopaker stattdessen im Finale ein Zahlenschloss an einer Wegfahrsperre öffnen[1] und Jan den Code eines Tresors herausfinden[2].

Trivia

Die Entscheidung für den Wechsel des Eingabepanels entstand in der Mitte von Staffel 1, da die Kandidatin Susanne es im Finale schaffte, die richtigen Farben zu drücken, ohne dass der Spielleiter Johannes überhaupt die möglichen Farben vorgelesen hatte[3].

Einzelnachweise

  1. S01F14
  2. S01F15
  3. S01F11