Hieronymus Lano

Aus Puerto Patida Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hieronymus von Lano
Herrlano.jpg gezeichnet von Alexa Trost
Rufname Herr Lano
Sprecher Johannes Wolf
Geschlecht männlich
Kinder ggf. Pepe Operatorj
Beruf Wollladenbesitzer
Ort Wollladen
Bürger seit Geburt
Meinung zum Tourismus kontra
Ansprache der Angeschwemmten Sie
Eigenheit schläft ein beim Zählen
gezeichnet von Julia zur Mühlen

eigentlich: Hieronymus Amadeus Olav Räucherschinka Grinza Maria Pulvero von Lano

Hieronymus Lano wurde am 9.5.1883 in Ĉefurbo geboren[1]. Seitdem hat er die Insel Puerto Patida nie verlassen. Er lebte in der Vergangenheit einige Zeit im Palast. Herr Lano schläft sehr viel und oft ein. Besonders, wenn er "Das ist ganz ganz wichtig" sagt kann man fest mit seinem Einschlafen rechnen.

Beruf

Seit ungefähr 15 Jahren[2] betreibt Herr Lano den Wollladen in der Einkaufsstraße von Ĉefurbo. Ursprünglich wollte er eine Kette weiterer Geschäfte besitzen, eröffnete dann jedoch nur einen Laden[3]. Besonders viel Einsatz zeigt er hier beim Zählen der meist blauen Wollknäule, welche er alle einzeln und von Hand sortiert. Leider gibt es dabei zwei Probleme: Erstens schläft er dabei aufgrund seines Alters ziemlich oft ein; zweitens lässt er sich durch das kleinste Geräusch rausbringen, weshalb er eigentlich nach jedem Besuch durch BürgerInnen oder Angeschwemmte von vorne beginnen muss[4].

Beziehungsstatus und Familie

Es gibt Hinweise darauf, dass Herr Lano vor langer Zeit einmal eine Affäre mit der Mutter von Pepe Operatorj hatte, die wie auch ihr Sohn mittlerweile verstorben ist. In einem Brief hatte diese Pepe mitgeteilt, dass ein gewisser Hieronymus sein Vater sei. Somit kommt Herr Lano als leiblicher Vater von Pepe infrage[5]. Ob er tatsächlich sein Vater ist, konnte nicht abschließend geklärt werden, bevor Pepe durch den damaligen Kannibalen Jacques Gusto verspeist wurde[6].

Seit längerem ist Herr Lano nun wieder auf der Suche nach einer Frau[7], da er sich etwas einsam fühlt. Kirsten Florista war lange Zeit in ihn verliebt, was Herr Lano aber selbst nie wusste. Sie wollte es ihm zwar in einem Liebesbrief offenbaren, fälschlicherweise stellte Rebecca Bariporrari ihn aber an Jacques Gusto zu[8], wodurch dieser auf sie aufmerksam wurde und mit ihr zu flirten begann[9]. Kirsten ließ sich daraufhin von Judith Muzeo Direktoro beraten, ob Herr Lano oder Jacques der bessere Partner für sie sei. Diese entschied sich für Jacques, obwohl Herr Lano mittlerweile einen Ring für eine mögliche zukünftige Partnerin besorgt hatte[10]; deshalb ist Herr Lano immer noch allein.

Vorstrafen

Herr Lano hat eine Vorstrafe in seinem Führungszeugnis stehen: Er war nämlich in gewisser Weise an der Ermordung von Pepe Operatorj als Mittäter beteiligt. Herr Lano hatte nämlich Pepe seinen Ausweis gestohlen[11], weil er von dem damaligen Kannibalen Jacques Gusto erpresst worden war. Dieser hatte gedroht, allen davon zu erzählen, dass Herr Lano mit Jacques Wollgeschäfte gemacht hatte: Er hatte Jacques nämlich Wolle verkauft, mit der dieser die Offizejos bestechen konnte, alle neuen Ausweise ungültig zu machen. Aus Angst vor dieser Offenbarung hat Herr Lano dann tatsächlich Pepes Ausweis gestohlen, weshalb dieser sich nicht mehr als patidischer Bürger ausweisen konnte und von Jacques gefressen werden konnte[12].

Bei der anschließenden Gerichtsverhandlung wurde Herr Lano von Sancho Pancho zum Tod durch Altersschwäche und 70 Sozialstunden verurteilt[13]. Diese gemeinnützige Arbeit leistete Herr Lano schließlich unter der Führung von Alexa Farobrigado bei der Feuerwehr ab. In diesem Zusammenhang war er unter anderem an den Löscharbeiten am Leuchtturm beteiligt[14].

Einzelnachweis

  1. S01F18 UhrSymbol.png 47:19 Min.
  2. S01F13 UhrSymbol.png 50:00 Min.
  3. S03F03
  4. S01F01
  5. S01F13 UhrSymbol.png 18:10 Min.
  6. S01F14
  7. S02F05 UhrSymbol.png 19:11 Min.
  8. S02F08
  9. S03F03 UhrSymbol.png 08:00 Min.
  10. S03F03 UhrSymbol.png 59:10 Min.
  11. S01F17 UhrSymbol.png 24:20 Min.
  12. S01F18 UhrSymbol.png 38:50 Min.
  13. S01F18 UhrSymbol.png 50:50 Min.
  14. S01F20 UhrSymbol.png 11:50 Min.