Tankstelle

Aus Puerto Patida Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Station Operatorj
Unbestätigte Karte
BlauerPunkt.png
Gebäudeart Tankstelle
Besitzer Station Operatorj

Die Tankstelle Station Operatorj, benannt nach ihrem Gründer und Betreiber Station Operatorj, wurde von Station Operatorj trotz akutem Benzinmangel eröffnet. Die Treibstoffknappheit stellte zunächst kein Problem dar, da es auf Puerto Patida keine Autos oder sonstige benzinbetriebene Fahrzeuge gab.

Durch die seit einem Jahr anhaltende Schwemme neuer Personen und den damit verbundenen Bedarf an Mobilität, erhöhte sich die Anzahl der Automobile von Puerto Patida auf eins. Zur Befriedigung des immens gestiegenen Benzinverbrauchs, legte Station Operatorj eine Plantage einer Maissorte an, die besonders ölhaltig ist. Aus der Ernte einer Saison, können so bis zu zwei Liter Benzin gewonnen werden[1].

An den zwei Tanksäulen der Tankstelle kann man laut Ausschilderung dennoch Diesel, Super und Benzin tanken. Neben den Tankmöglichkeiten gibt es einen kleinen Tankstellen-Shop, in dem Station Operatorj allerlei Dinge für den alltäglichen Gebrauch lagert und verkauft. Außerdem können sich BürgerInnen und Angeschwemmte in der Tankstelle über die Bedingungen zur Erlangung einer Fahrerlaubnis informieren.

Einzelnachweise

  1. S02F10 UhrSymbol.png 37:16 Min.
Abgerufen von „http://wiki.puertopatida.de/index.php?title=Tankstelle&oldid=2010